Shopper

 

Driving growth from shopper insights

Kantar TNS Shopper

Kantar TNS hat langjährige Erfahrung mit der Erforschung des Shopper-Verhaltens: Wir wissen wohin Shopper gehen, was sie tun, was sie interessiert und was sie denken.

Das Ziel von Kantar TNS Shopper ist es, diese Erkenntnisse zu nutzen, um Shopper besser mit den Produkten in Kontakt zu bringen – und so Marken- und Kategorie-Wachstum zu generieren.

Unsere 3 Prinzipien:

Wir berücksichtigen, dass Kaufverhalten und Produktwahl maßgeblich von den Einkaufsanlässen und Konsumgewohnheiten beeinflusst werden – und verbinden daher shopping missions, consumption occasions und needs.

Wir wissen, dass Maßnahmen am POS den Bedürfnissen der unentschlossenen wie auch der entschlossenen Shopper gerecht werden müssen – und beziehen dies in unsere Überlegungen und Forschungsansätze ein.

Wir sind überzeugt, dass Wachstum generiert werden kann, wenn Shopper die gewünschten Produkte einfacher und schneller finden.

Unser Anspruch:

Kantar TNS Shopper berät Hersteller und Handelsunternehmen bei allen Aspekten ihrer Strategie- und Maßnahmenentwicklung rund um den POS. Dafür kommt ein umfassendes Methoden-Spektrum zum Einsatz.

Best Practice Ansätze werden durch unser langjähriges Fachwissen in der Qualitativen und Quantitativen Shopper Forschung ergänzt zu einem umfassenden Portfolio, das gleichermaßen bewährte Methoden der Shopper Forschung wie auch innovative Testansätze – von Virtueller Forschung bis hin zu Mobile & Digital Solutions – beinhaltet.

Kantar TNS Shopper steht damit für integrierte Forschung, die individuell auf die Bedürfnisse und Fragestellungen unserer Kunden zugeschnitten ist – inklusive der folgenden Best Practice Ansätze:

 

Strategien für unterschied­liche Kanäle entwickeln

Shopper Dimensions

Kaufverhalten in einer Kategorie verstehen im Kontext der Handels­landschaft: wer kauft was wann wo warum - für ein grundsätzliches Verständnis als Basis für kanal­spezifische Strategien Marken- und Kategoriewachstum.

Unser Ansatz:
Kantar TNS Shopper Dimensions

 
 

Kaufentscheidungen in-store verstehen und aktivieren

Shopper Decisions

Shopper Decisions Activator unterstützt Sie bei der Optimierung des Regal-Layouts. Ziel ist dabei, eine Shopper-geleitete Regallösung zu ermitteln, die Wachstum bei den Abverkäufen in Ihrer Kategorien erzeugt.

Unser Ansatz:
Kantar TNS Shopper Decisions

 

Touchpoints im Einkaufs­prozess verstehen und nutzen

Connected Shopper

Motivationen der Shopper und Nutzung von Touchpoints entlang der gesamten "Purchase Journey" verstehen, vom ersten (Produkt-) Wunsch bis zum Kauf – für optimierte Kunden­ansprache.

Unser Ansatz:
Kantar TNS Connected Shopper
 

 
 

In-store Maßnahmen testen und optimieren

Shopper Tester

Neue in-store Initiativen wie Regal­layout, Neu­verpackungen, POS Material und Konzepte im Store- oder Regal­umfeld testen - für eine klare Identifikation der wirksamsten in-store Aktivitäten.

Unser Ansatz:
Kantar TNS Shopper Tester

 

Virtual Reality Testansätze

Kantar TNS Shopper - Virtual Reality

Das Kantar TNS Virtual Reality Portfolio bietet Ihnen rundherum alles von 3D-Einkaufswelten über 360° Videos bis zu interaktiver VR.

Unser Ansatz:
Kantar TNS Virtual Reality

 
 

Kontakt

Kontakt
Eszter Juhasz

t +49 40 44 119 245
Anfrage senden



Kontakt
Maik Stücken

t +49 521 9257 301
Anfrage senden

 

Trends im Handel 2025

Trends im Handel 2025

Studie zur Zukunft der Handels- und Konsumgüterbranche in Deutschland

 

Make it easy for shoppers to buy and they will.

How FMCG brands will win in grocery’s eCommerce boom Englische Version

How FMCG brands will win in grocery’s eCommerce boom

Lebensmitteleinkauf wird die große eCommerce-Story - Warum brauchen FMCG-Marken eine andere digitale Strategie?

 

Happy shoppers spend more Englische Version

Happy Shoppers spend more

Sollen Shopper mehr ausgeben, müssen Retailer und Marken ihren Schwerpunkt in erster Linie auf die Zufriedenheit legen ...

 

Bridging the divide between brand and shopper marketing Englische Version

Bridging the gap

Immer wieder verlieren Marken ihren hart erkämpften Platz bei den Verbrauchern. Nichts übt solch einen großen Einfluss auf die Wahl des Konsumenten aus wie der Markenwert; wie ein Shopper zu einer Marke steht …

 

Winners & losers along the digital path to purchase Englische Version

Winners & losers along the digital path to purchase

Wir wissen, dass eine stetig wachsende Zahl von Verbrauchern zur Vorbereitung ihrer Käufe online geht, sei es um die Abwicklung zu beschleunigen, den besten Preis zu recherchieren oder sich zu vergewissern, die richtige Wahl getroffen zu haben …

 

Presseinformationen

10.11.2016  -  München
Online-Konkurrenz zwingt Handel zum Handeln

03.12.2015  -  München
Erst die (Online-) Recherche, dann der Einkauf

10.06.2015  -  Bielefeld/Hamburg
Shopper-, Retail- und Mystery Research unter neuer Leitung

... weitere Presseinformationen