Preisforschung: Präzisere Marktprognosen durch Behavioural Choice Modelling

 

Ort: Webinar
Datum: 13. September 2016, 11:00 - 11:30 Uhr
Veranstalter: marktforschung.de

Sehen Sie sich hier die Aufzeichnung unseres Webinars vom 13.09.2016 an (Dauer: 30 Minuten)

Schwerpunktthemen / Beschreibung:

Preisforschung muss den realen Kauf- und Entscheidungskontext von Konsumenten explizit berücksichtigen, um robuste Daten zu erheben und auf deren Basis präzise Marktsimulationen für valide Handlungsempfehlungen zu ermöglichen. Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar einen neuen Preisforschungsansatz, der die Genauigkeit von Marktprognosen um mehr als 20% verbessert.

Behavioural Choice Modelling integriert neueste Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie (Behavioural Economics) mit entscheidungsbasierten Methoden (Choice Modelling). Die befragten Konsumenten werden zunächst durch ein geeignetes Framing auf die reale Kaufsituation eingestimmt, indem die bevorzugten Produkte, das Preiswissen und die Kaufgewohnheiten in einer bestimmten Produktkategorie abgefragt werden. Damit wird der Kontext der Kaufentscheidung explizit berücksichtigt und darauf aufbauend eine selbst-lernende Befragungslogik zur Messung von Kaufentscheidung eingesetzt, die auf jeden einzelnen Befragten und dessen Kaufverhalten individuell reagiert. Die Befragung wird dadurch für die Teilnehmer relevanter und interessanter und kann qualitativ höherwertige Daten in einer kürzeren Interviewdauer generieren.

Anhand einer Fallstudie im deutschen Biermarkt zeigen wir Ihnen, wie Behavioural Choice Modelling zu deutlich höheren Genauigkeiten bei Marktsimulationen und somit präziseren und besseren Umsetzungsentscheidungen führt.

Referenten

 

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an:

Kontakt
Dr. Thomas Liehr

t +49 (0)89 5600-1520
Anfrage senden



Kontakt
Simon Deml

t +49 (0)89 5600-1153
Anfrage senden

 

Informationen