ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

 

Die Verkehrsforschung bei Kantar TNS hat bereits seit Jahren einen ihrer Schwerpunkte auf die Forschung für den öffentlichen Personennahverkehr gelegt.

Das ÖPNV-Kundenbarometer

Wir haben die Spezialisten, die sich in den Unternehmen, Verbünden und Organisationen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auskennen und diesen kompetent Informationen liefern und sie beraten.

Kantar TNS ermittelt "mobile“ Daten nach wissenschaftlich fundierten Methoden, gewährleistet in allen Projektphasen eine kundenindividuelle Durchführung und präsentiert eine zielorientierte Auswertung und Analyse.

 

Spezielle Forschungsinstrumente und Forschungsfelder:

Das ÖPNV-Kundenbarometer

Mit dem ÖPNV-Kundenbarometer bieten wir ein kontinuierliches Befragungssystem zur Ermittlung der Zufriedenheit von ÖPNV-Kunden an.

Mit Hilfe von telefonischen Interviews ermöglicht das ÖPNV-Kundenbarometer, die Zufriedenheit von ÖPNV-Kunden in ausführlicher Weise zu analysieren, zentrale Leistungsbereiche des ÖPNV zu ermitteln und Kennzahlen für die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zur Verfügung zu stellen. Neben standardisierten Kreuzauszählungen wird darum eine zusätzliche handlungsorientierte Auswertung durchgeführt.

Mobilitätsforschung für den ÖPNV

Zur Ermittlung von Mobilitätsdaten – insbesondere in Bedienungsgebieten von Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen – führen wir Studien angelehnt an das vom BMVBW (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen) angewendete Verfahren der "Mobilität in Deutschland“ durch.

Nach einer wissenschaftlich begleiteten Erprobungsphase bieten wir nun die telefonische Erhebung von Mobilitätsdaten auch in kleinräumigen Regionen an. Die CATI-Methode ermöglicht eine kostengünstige und schnelle Datenerhebung.

Auf dieser Basis erheben wir für unsere Kunden wichtige Mobilitätskennziffern wie Mobilitätsquote, tägliche Wege und Aktivitäten, Wegezwecke und Etappen sowie Modalsplit nach Verkehrsmitteln und Verkehrsarten.

Potenzialermittlung für den ÖPNV

Wichtig für Entscheidungen sind Ertragskalkulationen bei Änderungen des Verkehrs- und Tarifangebotes.

Befragungen von ÖPNV-Nutzern ermöglichen die Ermittlung des aktuellen Verhaltens sowie von Verhaltensänderungen bei Variationen des Tarifgefüges oder des Verkehrsangebotes.

Auf dieser Basis lassen sich Potenziale für neue Streckenführungen und Ticket-Arten oder Wanderungsbewegungen bei Preisänderungen abbilden und Auswirkungen auf Einnahmesituationen und Nutzungsverhalten besser einschätzen.

 
 

Kontakt

Kontakt
Dr. Adi Isfort

t +49 (0)89 5600-1056
Anfrage senden



 

Informationen

Anmeldung zum 7. ÖPNV-Kundentag

Ausführliche Informationen zum ÖPNV-Kundenbarometer 2017

 

Presseinformationen

25.08.2016  -  München
ÖPNV Kundenbarometer 2016 – Teilnehmerrekord und hohes Niveau

27.08.2015  -  München
ÖPNV Kundenbarometer 2015 – Zufriedenheit der Fahrgäste auf hohem Niveau

28.08.2013  -  München
Das ÖPNV Kundenbarometer 2013 – Über 20.000 Interviews zur Zufriedenheit mit 35 ÖPNV-Anbietern

... weitere Presseinformationen